Menü Kulturservice Görlitz

Aktuelle Projekte

Altstadtfest Görlitz 2016

Bald ist es wieder soweit: vor uns liegen drei der schönsten, drei der unvergleichlichsten Tage im gesellschaftlichen Leben der Stadt Görlitz. Denn beim Altstadtfest Görlitz geht es um weit mehr als um das Feiern eines Festes mit allem was an leiblichen Genüssen selbstverständlich dazu gehört. Es geht um Engagement für das eigene zu Hause, um das Miteinander der Generationen und um das Wiedersehen mit Freunden und Familie.

In diesem Jahr steht das Altstadtfest ganz im Zeichen der Blasmusik mit ihren unterschiedlichen Facetten. Das ausschließlich live dargebotenen Programm erstreckt sich von der Multi-Instrumentalisten Erfolgsband "MOOP MAMA" bis hin zu dem „Pocketorchester“ der Band Triple Trouble. Die Bandbreite der Blasmusik-Genres reicht dabei von Hip-Hop, über neu arrangierte Popmusik bis hin zur klassischen Blaskapelle. Mit diesem Programm spielt das Altstadtfest im Rhythmus der Stadt, denn Blasmusik hat in Görlitz unbestritten eine lange und vielseitige Tradition.

http://www.altstadtfest-goerlitz.com

Der Kunstzug rollt...

Gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien haben wir es geschafft, die beiden Kunsthochschulen in Dresden und Breslau sowie die beteiligten Unternehmen und Logistikpartner der Gleisstrecke Breslau-Dresden für ein außergewöhnliches Projekt zu gewinnen.

Der Kunstzug – die Zugverbindung zwischen Dresden und Breslau wird temporär von Juli bis November mit Kunst-Bausteinen, Kunst-Stationen „bespielt“. Hier finden Sie erste Informationen zu den geplanten Aktionen. Ungefähr 25 Projekte der Kunststudenten und Meisterschüler der beiden Kunsthochschulen Dresden und Breslau werden vor allem im Zug, aber auch an den Bahnhofsstationen, sowie in Dresden, Görlitz-Zgorzelec und Breslau mit den Fahrgästen in Interaktion treten und die Zugfahrt zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstzug.eu

 

Görlitzer ART

1. April 2016 bis 9. April 2017

Erleben Sie in Görlitz die zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum! Ein Jahr lang werden Kunstobjekte präsentiert, die in ihrer Gesamtheit ein Schaufenster der Kulturhauptstadt Europas Wrocław 2016 darstellen. Junge und etablierte Künstler aus Wrocław und Niederschlesien haben an zahlreichen allgemein zugänglichen Orten in Görlitz neue Sichtweisen auf die Bausubstanz der denkmalreichsten Stadt Deutschlands eröffnet. Hintergründig, witzig aber auch kontrovers, lassen sie den Betrachter interaktiv in einen spannenden Dialog mit der Kunst, der Stadt und den Menschen treten. Die Szenerie aller Jahreszeiten schafft dazu immer wieder einen neuen Hintergrund. So ändert sich das Gesamtbild und es lohnt, mehrmals und immer wieder die moderne Kunst vor historischer Kulisse zu genießen. Eine Route verbindet die Kunstwerke zwischen dem Görlitzer Bahnhof und der Altstadtbrücke zu einem Spaziergang der besonderen ART.

Görlitzer ART ist ein Projekt der Stadt Görlitz in Kooperation mit der Stadt Wrocław, kuratiert durch die Akademie der Schönen Künste Wrocław und koordiniert durch die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Projektes sowie auf Facebook.

Letzte Aktualisierung am 7.04.2016

Kulturentwicklungsplanung (KEP)

Informationen zum Projekt KEP finden Sie hier.

Veranstaltungskalender

Mit dem Veranstaltungskalender bieten wir den Kulturschaffenden und Veranstaltern in der Stadt Görlitz und der Region die Möglichkeit, ihre Angebote und Veranstaltungen in einem öffentlich zugänglichen Medium bekannt zu machen. Die Kommunikation folgt dabei bestimmten Regeln, was zur Entstehung einer effektiven Vermittlungs- und Informationskultur beitragen sollte. Wir möchten Sie als Kulturschaffenden bzw. Veranstalter herzlich einladen, Ihre Angebote und Veranstaltungen im Veranstaltungskalender zu veröffentlichen.

Veranstaltungskalender der Stadt Görlitz