Menü Kulturservice Görlitz

Flüsterbogen

Görlitzer ART

Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Görlitz
1. April 2016 bis 9. April 2017

Ein Jahr lang werden in Görlitz Kunstobjekte präsentiert, die in ihrer Gesamtheit ein Schaufenster der Kulturhauptstadt Europas Wrocław 2016 darstellen. Sowohl junge als auch etablierte Künstler aus Wrocław und Niederschlesien werden mit seinen Kunstwerken an zahlreichen allgemein zugänglichen Orten in Görlitz neue, unerwartete Sichtweisen auf die Bausubstanz der denkmalreichsten Stadt Deutschlands eröffnen. Hintergründig, witzig aber auch kontrovers, lassen sie den Betrachter interaktiv in einen spannenden Dialog mit der Kunst, der Stadt und den Menschen treten. Die Szenerie aller Jahreszeiten schafft dazu immer wieder einen neuen Hintergrund. Eine Route verbindet die Kunstwerke zwischen dem Görlitzer Bahnhof und der Altstadtbrücke zu einem Spaziergang der besonderen ART.

Görlitzer ART ist ein gemeinsames Projekt der Städte Görlitz und Wrocław, organisiert im Rahmen der Veranstaltung Kulturhauptstadt Europas Wrocław 2016, kuratiert durch die Eugeniusz-Geppert-Akademie der schönen Künste Wrocław und koordiniert durch die Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH.

Erleben Sie in Görlitz die zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum!

Infos unter www.goerlitzer-art.eu

Aktuelle Ausstellung in der Galerie Brüderstraße

Mit der aktuellen Ausstellung SKULPTUR von Tomasz Tomaszewski führen wir die Reihe "Görlitzer ART - Künstlerportrait" fort. Vom April 2016 bis Juni 2017 werden insgesamt sechs Ausstellungen der am Projekt Görlitzer ART beteiligte Künstler präsentiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Impressionen von der Vernissage

Die Ausstellung Französischer Garten wurde am 2. April 2016 eröffnet. Fotografiert hat Arkadiusz Kucharski.

Events 2016 in Görlitz

In diesem eRtv-Beitrag erfahren Sie mehr über die Projekte der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH im Jahre 2016. Wir freuen uns, Sie als Besucher unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Events_2016_in_Goerlitz_e...

Stiftung der Sparkasse Oberlausitz/Niederschlesien fördert Görlitzer ART

"Görlitzer ART" wird durch viele Förderer und Sponsoren ermöglicht. Einer der größten ist die Stiftung der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Sie unterstützt das Projekt von 2014 bis 2016 mit insgesamt 60.000 Euro. Den Bewilligungsbescheid dafür überreichte der Landrat des Landkreises Görlitz, Bernd Lange, als Stiftungsratsvorsitzender am 17. Dezember 2015 an den Görlitzer Oberbürgermeister Siegfried Deinege. Bei der Übergabe im Görlitzer Rathaus war auch die Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung, Regina Risy, anwesend. Die Sparkassenstiftung leistet damit einen bedeutenden Beitrag, um dieses Projekt mit überregionaler Verankerung und Strahlkraft zu fördern. Wir danken der Sparkassenstiftung für ihre großzügige Unterstützung!
Die Kunstausstellung „Görlitzer ART“ ist ein gemeinsames Projekt der Städte Görlitz und Wrocław im Rahmen der Veranstaltung Kulturhauptstadt Wrocław 2016.  Vom 1. April 2016 bis zum 9. April 2017 werden dabei Kunstwerke an verschiedenen Plätzen in Görlitz gezeigt, vorwiegend im Gründerzeitviertel.